EINSATZ – Aufräumen nach Verkehrsunfall

erstellt am: 01.05.2019 um 20:22 | von: Florian Aigner

Am Mittwoch, 1. Mai 2019, mussten um 15:14 Uhr unsere Kameraden ihre Feiertagsaktivitäten unterbrechen um zur Hilfe zu eilen. Auf der B3c – Alte Donaustraße waren zwei PKW miteinander kollidiert.

Da die beteiligten Personen bereits von der Rettung versorgt wurden, bestanden unsere Aufgaben in der Unterstützung der Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle, dem Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel sowie der Mithilfe bei der Fahrzeugbergung durch die Abschleppunternehmen.

Wir bedanken uns bei den 13 Kameraden die ihre Freizeit im Dienst am Nächsten zur Verfügung stellten sowie bei den anderen Einsatzorganisationen für die reibungslose Zusammenarbeit.

Fotos >>


Waldbrandschutz-Verordnung 2019

erstellt am: 25.04.2019 um 09:30 | von: Florian Aigner

Aufgrund der Witterungslage tritt mit 25. April 2019 die Waldbrandschutz-Verordnung 2019 in Kraft. Gemäß dieser ist rauchen und jedes Anzünden von Feuer in jenen Bereichen verboten, in denen Bodenbeschaffenheit, Witterung ein Übergreifen duch Bodenfeuer oder Funkenflug in benachbarten Wald begünstigt.

Verstöße werden mit Stafen bist zu 7.270,– Euro geahndet. Die Verordnung gilt bis 31. Oktober 2019.

Waldbrandschutz-Verordnung 2019 >>

 


EINSATZ – Aufräumen nach Verkehrsunfall

erstellt am: 17.04.2019 um 07:17 | von: Florian Aigner

Am Dienstag, 16. April 2019, wurden wir gegen halb vier nachmittags zu einem Einsatz auf die B3 gerufen. Ein von der L1415 in Richtung Perg abbiegender PKW war mit einem aus Fahrtrichtung Perg kommenden Fahrzeug kollidiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits ein Abschleppunternehmen vor Ort. Somit beschränkten sich die Aufgaben in das Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel und dem Absichern der Unfallstelle. Aufgrund der Uhrzeit kam es vorübergehend zu starken Verzögerungen im nachfolgenden Verkehr.

Nach rund einer Stunde Arbeit konnten die sieben Einsatzkräfte mit den beiden Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die Einsatzbereitschaft war um 16:26 wieder hergestellt.

Bericht Foto Kerschi >>


Grundlehrgang 2019

erstellt am: 01.04.2019 um 08:54 | von: Florian Aigner

Am Samstag, 30. April 2019, fand der zweite Teil des Grundlehrganges statt. Mit dabei waren auch vier Kameraden unserer Wehr.

Bereits zwei Wochen zuvor, am 16. April 2019, wurde im Stationsbetrieb das in der Grundausbildung Erlernte wiederholt. Am zweiten Termin wurde dieses Wissen in weiteren praktischen Übungen vertieft.

Der Grundlehrgang stellt die Basis für die Ausbildung der Feuerwehrkameraden dar und bereitet sie auf ihre Aufgaben im Einsatz vor. Außerdem ist er Grundvoraussetzung für alle weiteren Kurse der OÖ Landesfeuerwehrschule.

Besonders freut uns, dass alle vier Kameraden den Lehrgang mit der Note „vorzüglich“ abgeschlossen haben. Wir gratulieren Dominik Achleitner, Fred Eichinger, David Pissenberger und Pouya Rishehrizadeh zum Lehrgangserfolg und wünschen ihnen alles Gute für die folgenden Herausforderungen!


Vorlesetag im Feuerwehrhaus

erstellt am: 30.03.2019 um 07:58 | von: Florian Aigner

Am Donnerstag, 28. März 2019, fand der 2. österreichische Vorlesetag statt. Zu diesem Anlass lud die Gemeindebibliothek Schwertberg ins Feuerwehrhaus Aisting-Furth.

Mit Spannung lauschten die Kinder in der gut gefüllten Fahrzeughalle den Geschichten von Finn, dem Feuerwehrelch und Löschmeister Wasserhose, die Elisabeth Aigner vorlas. Im Anschluss daran konnten die feuerwehrbegeisterten Kinder noch das Feuerwehrhaus und die Geräte besichtigen. Als Highlight gab es zum Abschluss noch die Fahrt mit dem Feuerwehrauto.

Ein Dank der Gemeindebibliothek Schwertberg für die tolle Veranstaltung in unserem Feuerwehrhaus!

Fotos >>