logo
logo

EINSATZ – Brandmeldealarm

erstellt am: 24.09.2020 um 06:13 | von: Florian Aigner

Am Mittwoch, 23. September 2020, wurde um 23:11 Uhr die Nachtruhe durch die Sirene unterbrochen. Gemeinsam mit der FF Schwertberg wurden wir zu einem Brandmeldealarm nach Aisting gerufen.

Da bei der Überprüfung des betroffenen Bereichs keine Gefährdung festgestellt werden konnte, rückte die Mannschaft rasch wieder ein und die Einsatzbereitschaft konnte bereits um 23: 32 Uhr wieder hergestellt werden.


Einsatzübung

erstellt am: 18.09.2020 um 11:19 | von: Florian Aigner

Am Mittwoch, 16. September 2020, startete die FF Aisting-Furth wieder aus der Sommerpause. Dabei stand eine Löschübung am Programm.

Geübt wurde ein Löschangriff, wobei der Brand auf der Wiese neben der Aist simuliert wurde. Hauptaugenmerk wurde auf das Schlauchmanagement gelegt, aber auch der Aufbau der Löschwasserleitung sowie der Umgang mit dem Hohlstrahlrohr und der Tragkraftspritze wurden behandelt.

Danke an OBI Georg Luftensteiner für die Vorbereitung sowie den Kameraden für die Teilnahme an der Übung.


EINSATZ – Ölspur Aisting

erstellt am: 18.08.2020 um 08:58 | von: Florian Aigner

Am Montag, 17. August 2020, wurde die FF Aisting-Furth kurz vor 14:30 Uhr aufgrund einer Ölspur alarmiert. Diese befand sich auf der L1415 im Ortsgebiet von Aisting und beschränkte sich auf eine Strecke von wenigen hundert Metern.

Die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden gebunden und die Einsatzstelle mit Ölspurtafeln abgesichert. Nach einer Kontrolle durch die Exekutive, ob sich weitere Ölspuren in der Umgebung befinden, konnten die acht Mann nach ca. einer Stunde einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Wir bedanken uns bei unseren Kameraden für ihren Einsatz sowie bei der Polizei für die Zusammenarbeit.


EINSATZ – Brandverdacht Poneggen

erstellt am: 10.07.2020 um 08:03 | von: Florian Aigner

Am Donnerstag, 10. Juli 2020, wurden wir gemeinsam mit der FF Poneggen und der FF Schwertberg aufgrund eines Brandverdachts in die Reitbergstraße alarmiert. Bereits während der Anfahrt wurde per Funk durch den Einsatzleiter gemeldet, dass der Brand unter Kontrolle sei.

Beim Einheizen eines Ofens war Rauch in den Wohnbereich eingedrungen. Ein Bewohner wurde vom Roten Kreuz zur Kontrolle abtransportiert. Seitens der FF Aisting-Furth standen 15 Mann im Einsatz.


Wir unterstützen Regionalität

erstellt am: 09.07.2020 um 11:59 | von: Florian Aigner

Aufgrund der Corona-Krise wurde vom Landesfeuerwehrverband OÖ und den OÖ Nachrichten die „Aktion 1.220€ – Feuerwehren für die regionale Wirtschaft“ ins Leben gerufen. Mit dieser Initiative dient der Förderung der heimischen Wirtschaft.

Auch schon in der Vergangenheit wurde bei der FF Aisting-Furth Wert auf Regionalität gelegt. Seien es die Treibstoffe oder die Inspektionen und Reparaturen an unseren Fahrzeugen und Geräten.

Stellvertretend für alle unsere Betriebe in Schwertberg möchten wir uns bei der Firma SYSco EDV ist Vertrauenssache GmbH bedanken. Seit mehreren Jahren sind sie unser Partner bei Ankauf von IT-Equipment und unsere Anliegen wurden stets schnell und unkompliziert bearbeitet.