logo
logo

EINSATZ – Brandeinsatz Aisting

erstellt am: 29.11.2021 um 15:03 | von: Florian Aigner

Mit diesem Einsatzstichwort wurden wir am Donnerstag, 25. November 2022, um 9:47 Uhr gemeinsam mit den weiteren Feuerwehren des Pflichtbereichs alarmiert. Einsatzort war ein Gewerbebetrieb in Aisting.

Bereits bei der Ausfahrt des ersten Fahrzeuges erhielten wir von der Landeswarnzentrale die Information, dass es sich um brennendes Isoliermaterial im inneren des Gebäudes handelt. Auf Befehl des Einsatzleiters wurde unverzüglich mit dem Aufbau einer Zubringerleitung von der Aist zu den wasserführenden Fahrzeugen begonnen. In weiterer Folge rüstete sich auch ein Atemschutztrupp aus, um das brennende Material freizulegen und abzulöschen.

In weiterer Folge wurde der Atemschutzsammelplatz aufgebaut. Von dort aus erfolgte die Koordination mit dem Atemschutzfahrzeug der FF Perg. Da dieses einen etwas entfernten Standort wählte, wurde durch die Kameraden der FF Winden-Windegg ein Pendelverkehr eingerichtet, um die verwendeten Atemschutzflaschen dort füllen zu lassen.

Nach knapp zweieinhalb Stunden konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und dort die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Danke an alle eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit am Einsatzort. Ein großer Dank gilt auch dem Roten Kreuz Schwertberg, die die Feuerwehrmänner mit Tee und Trinkwasser versorgten.