Pokal in Pabneukirchen

erstellt am: 05.06.2018 um 16:40 | von: Florian Aigner

Nachdem beim ersten Abschnittsbewerb in Pergkirchen bereits ein Pokal in Silber geholt wurde, war die Motivation in der Jugendgruppe groß noch etwas draufzulegen.

In Bronze konnte beim Löschangriff leider nur eine Zeit von 72.52 Sekunden mit 10 Strafsekunden erreicht werden. Durch die zweitschnellste Zeit im Staffellauf konnte jedoch Rang 10 gerettet werden.

In Silber hingegen sah es beim Löschangriff mit 63.63 Sekunden deutlich besser aus, jedoch kassierte die Jugendgruppe hier 15 Strafsekunden. Durch Bestzeit im Staffellauf (81.92 Sekunden) und 10 Strafsekunden konnte die Gruppe Aisting-Furth-Poneggen den dritten Platz erreichen und somit wieder einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren zu dem erneut guten Ergebnis und zum zweiten Pokal in dieser Saison.

Es folgt nun eine dreiwöchige Bewerbspause, ehe am 23. Juni in Ruhstetten der Abschnittsfeuerwehrbewerb über die Bühne geht. Bei diesem Bewerb werden dann auch die Bezirkssieger der einzelnen Klassen prämiert.

Ergebnisse AFLB Pabneukirchen >>
Bericht BFK Perg >>
Bericht AFK Grein >>