Atemschutzübung

erstellt am: 14.02.2018 um 22:40 | von: Florian Aigner

Am Aschermittwoch, 14. Februar, fand die erste Atemschutzübung im Jahr 2018 statt. Dankenswerterweise stellte und Kommandant-Stellvertreter OBI Thomas Gusenleitner einen Teil seines Bauernhofes für die Übung zur Verfügung.

Angenommen wurde ein Brand im Dachgeschoß. Weiters wurde eine Person vermisst, welche im ersten Obergeschoß des Gebäudes vermutet wurde.

Gearbeitet wurde bei dieser Übung mit zwei Gruppen. Während ein Trupp den Innenangriff vornahm, erhielt der zweite eine Einschulung im Thema Atemschutzsammelplatz. Anschließend wurde gewechselt.

Ein großer Dank an Thomas Gusenleitner für die Bereitstellung des Übungsobjekts und die gemeinsame Ausarbeitung mit Wolfgang Aigner jun.

Fotos >>