EINSATZ – Brand Wohnhaus

erstellt am: 29.12.2017 um 18:19 | von: Florian Aigner

Am Donnerstag, 28. Dezember 2017, wurden wir um 8:05 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Poneggen, Schwertberg und Winden-Windegg in die Schacherbergstraße gerufen. Wie sich am Einsatzort herausstellte, geriet die Steuerung einer Heizung aus bisher ungeklärter Ursache in Brand.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die Bewohner vorübergehend evakuiert werden. In weiterer Folge entleerte sich auch der Wasserspeicher, wordurch der Keller überschwemmt wurde und ausgepumpt werden musste.

Unsere Aufgaben bestanden im Aufbau und Betrieb des Atemschutzsammelplatzes, sowie dem Stellen eines Reserveatemschutztrupps. Im Einsatz befanden sich 9 Mann und beide Fahrzeuge.

Aufgrund des raschen Eingreifens der Feuerwehren konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Einsatzbereitschaft war somit bereits um 8:53 Uhr wiederhergestellt.

Fotos >>

Bericht FF Schwertberg >>