Einsatz Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

erstellt am: 26.01.2018 um 21:23 | von: Wolfgang Aigner

Am Freitag, 26.01.2018, wurde wir um 20:06 Uhr zum ersten Einsatz des Jahres alarmiert. Auf der L1415 war im Bereich des Gewerbegebiets Furth ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und ins angegrenzede Feld geschleudert worden.

Die Lenkerin konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien und konnte selbst den Notruf absetzen. Unsere Aufgabe bestand in der Bergung und Sicherung des Fahrzeuges, dem Binden von ausgelaufenen Flüssigkeiten sowie der Übergabe des PKW an ein Abschleppunternehmen.

Nach Säuberung und Kontrolle der Einsatzstelle konnten wir um 21:00 Uhr den Einsatz beenden. Im Einsatz standen 16 Kameraden mit beiden Fahrzeugen.